KLAR DENKEN

Über das projekt

Premiere

Die von der Kgl. Schwedischen Akademie der Ingenieurwissenschaften ausgerichtete Premiere der Filme fand am 24. Januar 2018 in Stockholm statt.

Erfolgreicher Start

Bis Ende 2018 hatten über 50 % aller (öffentlichen und privaten) Schulen in Schweden diese Filme an verschiedenen Stellen in den Lehrplan eingebunden. Sie wurden rund 7.000 Mal gezeigt.

Auszeichnung

Die Filme wurden 2018 mit dem schwedischen Publishingpriset (Publishing Prize)in der Kategorie "Bester Lehrfilm in Schweden“ ausgezeichnet.

Aus der Würdigung:
Für einen überzeugenden und humorvollen Film mit kunstvollem Ton und guten Animationen.

Filmplakat

Rasmus Åkerbom nahm die Auszeichnung entgegen.

Beteiligte am Projekt „Klar denken“

Konzept und Inhalt

Andras Gedeon D.Sc. Mitglied der Kgl. Schwedischen Akademie der Ingenieurwissenschaften

Fachkomitee

PÄDAGOGIK

Marja Andersson, NTA Naturwissenschaft und Technologie für alle

Gerd Bergman, NTA Naturwissenschaft und Technologie für alle

Åsa Sundelin, Nobelmuseum, Stockholm


WISSENSCHAFT, WISSENSCHAFTSPHILOSOPHIE UND PSYCHOLOGIE

Göran Grimvall, Professor an der Kgl. Technischen Hochschule Stockholm

Sven Ove Hansson, Professor an der Kgl. Technischen Hochschule Stockholm

Dan Larhammar, Professor an der Universität Uppsala, Uppsala, und Präsident der Kgl. Schwedischen Akademie der Wissenschaften, Stockholm

Britt-Marie Drottz Sjöberg, Professorin an der Technisch-Naturwissenschaftlichen Universität Norwegens in Trondheim

Christer Sturmark, Verfasser und Herausgeber

WISSENSCHAFTSJOURNALISMUS

Siv Engelmark, freiberufliche Autorin und Redakteurin

KLAR DANKEN

Nobelmuseum

Museumspädagogin Åsa Sundelin

asa.sundelin@nobelmuseum.se

Kgl. Schwedische Akademie der Ingenieurwissenschaften

info@iva.se

KONTAKT